DEUTSCHLANDS ÄLTESTE SEIFENMANUFAKTUR IN FAMILIENHAND

Seit über 170 Jahren steht der Name Klar Seifen für erlesene Qualität außergewöhnlicher Seifenprodukte. In der nunmehr fünften Generation stellen wir hochwertige Feinseifen nach alten und neuen Rezepturen und Verfahren her. Höchste Ansprüche nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen ist für uns Maßstab.

So verwenden wir nur die besten Inhaltsstoffe für unsere Produkte, die wir neben den modernen Fertigungstechniken zum Teil noch in Handarbeit mit Hilfe von bis zu 100 Jahre alten Formen herstellen. In unserer Manufaktur in Heidelberg entstehen im Rahmen eines sorgfältigen Fertigungsprozess in fünffacher Walzung besonders verdichtete und damit hoch ergiebige Feinseifen.

EINE FAMILIENGESCHICHTE IN FÜNF GENERATIONEN

Im Jahre 1840 beginnt Philipp Klar mit der Kunst des Seifensiedens. Als Geselle begibt er sich zur Perfektionierung seines Handwerkes auf Wanderschaft, die ihn bis nach St. Petersburg führt. Nach seiner Rückkehr 1840 eröffnet er als Seifensiedemeister in Heidelberg einen Handwerksbetrieb mit angegliedertem Verkaufsladen. Der Grundstein der bis heute in der Familie gepflegten Seifentradition ist gelegt. Nach der Jahrhundertwende schafft es sein Sohn Theobald Klar, den bestehenden Betrieb im Zuge der Industrialisierung zu vergrößern. Dank seiner Experimentier- und Innovationsfreude entstehen in dieser Zeit viele Rezepturen, nach welchen noch heute diverse Fein- und Funktionsseifen hergestellt werden.

Nach dem Zweiten Weltkrieg führen die Söhne Hans, Klaus und Theobald den Seifenbetrieb fort und beginnen durch großangelegte Werbeaktionen den Bekanntheitsgrad der Firma Klar Seifen auszudehnen. Anfang der 1970er Jahre übernehmen die Söhne von Hans die Seifenproduktion. Durch Verkaufsgeschick und hohes technisches Verständnis erschließen sie neue Vertriebswege. Ohne die alten Rezepturen und Verfahren in Vergessenheit geraten zu lassen, verstehen sie es, auf die Gegebenheiten des Marktes zu reagieren und können das Geschäft der Lohnherstellung kontinuierlich ausbauen. Doch das Familienunternehmen behält auch die eigene Marke im Fokus. So werden nicht nur bewährte Produkte hergestellt, sondern auch Schritt für Schritt Neukreationen auf den Markt gebracht und die Eigenmarke ausgebaut.

Zu den Produkten